Montag

„Guete Morgä es isch -5 Grad duss, e bitzli bewölkt, cremed euch guet ih mit Sunnecreme trotzdem dasses bewölkt isch am viertelvor achti gits Zmorgä und trinked alli gnueg“

Zugfahrt nach Celerina
Zugfahrt nach Celerina

Heute assen wir das Frühstück 15 Minuten später. Wir sind schon ein eingespieltes Team beim Erledigen der Morgenämtli. Um 09:01 fuhr die RhB uns wieder nach Celerina/Schlarigna. Beim Einwärmen inspirierte uns der McDonald und wir turnten Pommes, ChickenNuggets, Cheesburger und Cola. Wir genossen den meist sonnigen Morgen in unseren Gruppen auf der Piste. Das Wetter machte am Nachmittag nicht mehr so mit. Der Wind blies uns um die Ohren und es begann zu Schneeregnen. Wir genossen eine Pause im Lunchruum und nahmen den Heimweg um 15:41 mit der RhB in Angriff.

Zu Hause durften heute die Jungs zuerst Duschen und danach die Mädels. Alle waren zaggzagg frisch und bereit für ihre freie Zeit. Sie genossen sie am Natel, welches sie für zwei Stunden erhalten, manche beim Töggele oder Pingpong spielen.

Das Abendessen war typisch schweizerisch. Es gab „Gschweltti mit Chäs und Chrüterquark“. Das Abendprogramm hingegen war typisch amerikanisch. Wir sahen uns einen Film an. *Kung Fu Panda* und in der Pause gabs Popcorn.

Im Lagerhaus ist Ruhe eingekehrt.

Sleep well pepps

Am Morgen
Trais Fluors
Am späteren Nachmittag
aus dem Chesa Romedi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: